Entwurf und Ausarbeitung eines Hochstuhl-Unikats aus massivem Walnuss- oder Kirschholz (unverleimt) in Anlehnung an die traditionelle Welsh Stick Technik. Die Sitzfläche wird vorwiegend mit Dechsel, Schab- und Wölbungshobel ausgearbeitet, die Beine und Sprossen an der Schnitzbank mit dem Ziehmesser beanspruchungsgerecht dimensioniert und mit gekeilten Zapfen zusammengefügt.
Vom raffinierten Holzspielzeug übers Design-Bett aus feurigem Kirschholz bis hin zu Massivholztisch und Antikrestauration: Machen Sie’s selbst! Als Mitglied der Basler Freizeitwerkstatt werden Sie dabei von ehrenamtlichen Schreinern und erfahrenen Betreuern unterstützt.Vorkenntnisse sind nützlich, aber nicht Bedingung. Unter Anleitung Ihres Betreuers werden Sie viele Arbeitsschritte selbst verrichten können. Arbeiten an grossen Maschinen erledigt der Schreiner gegen eine zeitabhängige Maschinengebühr. Kommen Sie einfach vorbei und besprechen Sie Ihr Projekt während der Öffnungszeiten mit einem der anwesenden Betreuer!

Die Spezialkurse haben meist aufwendigere Werkstücke wie das Laufrad, die Gartenliege oder komplexe Küchenmöbel zum Thema. Den besonderen Schwerpunkt bei den Kursen der Kurswerkstatt Freiburg bieten aber die drei Spezialkurse S1- S3, bei  denen selbstentworfene Möbel entwickelt und gebaut werden. Einen großen Esstisch, ein schönes Bett oder einen individuellen Stuhl nach eigenen Ideen im Kurs herzustellen, ist schon fast die Krönung der Schreinerkunst.
Dort gibt es aber eigentlich ein recht gutes Angebot: die MVHS bietet einiges an, z.Teil in Zusammenarbeit mit externen Werkstätten wie z.B. der Kurswerkstatt von Roland Heilmann. Die Preise liegen da wohl (je nach Maschineneinsatz bei 12 - 15 €, bei manchen Kursen auch so bei 8 - 9 €, hängt auch an der Teilnehmeranzahl). Im Kursangebot versteckt sich das dann oft unter "künstlerisches Gestalten" oder so, da muss man erst mal drauf kommen. Haftungsrisiken werden eigentlich auf die Teilnehmer abgewälzt und weg kommt da eigentlich nix, Holzwerker sind doch ehrliche Gesellen. Ansonsten fallen mir noch die Angebote von Dictum oder der Kurswerkstatt von Festool ein, da habe ich aber keine persönlichen Erfahrungen.
Räumlichkeiten sind aber sehr schwer zu kriegen, da Handwerker / Schreinerwerkstätten selten jemand in ihr "Reich" lassen. Aber wie wäre es denn wenn die Teilnehmer selber was mitbringen (im Vorfeld abklären und eine Liste machen), wenn es auf Hobby Niveau sein soll ist das sicherlich hilfreich, da ja danach genau solche Werkzeuge und Maschinen zur Verfügung stehen. Was bringt es mir an einem vollwertigen Maschinenpark zu "lernen" und dann nur eine Handoberfäae und eine Tauchsäge, usw. zur Verfügung zu haben. Dann wird es mit der Umsetzung des frisch hinzu Gelernten recht schwer.
Endlich ist es Zeit für eine Versammlung. Richten Sie die beiden Seiten, den oberen und unteren Keilrahmen und die obere Hälfte des französischen Stollens auf einer Tischplatte aus.Führen Sie die zwei Eisenstangen in die Löcher in den Seitenholmen ein und richten Sie alle Teile aus, überprüfen Sie die Ecken mit a Kombinationsquadrat um sicherzustellen, dass sie quadratisch sind. Dann fahren Sie eine 3-Zoll-Schraube durch jedes der vorgebohrten Löcher mit einem Akku-Bohrschrauber oder Bohrmaschine um jedes der Stücke zu verbinden.
Die Nachfrage nach unseren Kursen in Holzbearbeitung für Kinder und Jugendliche erfreut sich seit einigen Jahren steigendem Interesse. Dies hat nicht nur mit den Einsparungen im Berliner Haushalt und der Reduktion der Kurse an staatlich geführten Schulen zu tun. Vielmehr haben sich die Kurse von Kijub Berlin mittlerweile herumgesprochen und viele Exponate im Stadtbild demonstrieren, wozu Kinder und Jugendliche in der Lage sind.
Auf der Innenseite bilden die Vorderseiten einer der zwei vertikalen 2x6-Platten, die die Seitenrahmen der Einheit bilden, eine Bleistiftmarkierung, die drei Zoll von der oberen Kante und 1-1 / 2 Zoll von der vorderen Kante entfernt ist. Dann, ... MORE machen Sie eine zweite Bleistiftmarke 1-1 / 2 Zoll von der Unterseite und 1-1 / 2 Zoll von der Vorderkante.
×