Vom raffinierten Holzspielzeug übers Design-Bett aus feurigem Kirschholz bis hin zu Massivholztisch und Antikrestauration: Machen Sie’s selbst! Als Mitglied der Basler Freizeitwerkstatt werden Sie dabei von ehrenamtlichen Schreinern und erfahrenen Betreuern unterstützt.Vorkenntnisse sind nützlich, aber nicht Bedingung. Unter Anleitung Ihres Betreuers werden Sie viele Arbeitsschritte selbst verrichten können. Arbeiten an grossen Maschinen erledigt der Schreiner gegen eine zeitabhängige Maschinengebühr. Kommen Sie einfach vorbei und besprechen Sie Ihr Projekt während der Öffnungszeiten mit einem der anwesenden Betreuer!
Kursgebühr Kombi € 240 plus Material. Die Kombi Kursgebühr in Höhe von € 240 beinhaltet diesen Kurs “Traditionelle Holzbearbeitung mit Handwerkzeuge” sowie einen € 120 Gutschein für den Tischler Kurs Tischen oder Kästchen Sitzbank. Deine von Hand gezinkte Lade passt exakt in Deine Möbelstücke Kästchen bzw. Tischchen. Du wählst aus, was dir lieber ist und buchst dich in den zweiten Kurs ein. Da die beiden Kurse nicht aufeinander aufbauen ist die zeitliche Reihenfolge egal.
als ich meine erste Oberfräse in der Werkstatt hatte, wußte ich nicht viel über den richtigen Umgang damit. Wollte inen Einlaßgriff ausfräsen. Habe es zuerst mit einer Schiene probiert. Hat alles Stunden gedauert. War auch nicht reproduzierbar. Habe mir dann eine Schablone gebaut. Ging dann ruckzuck. Zur Oberfräse gehören Schablonen. Habe diese bis vor wenigen Tagen auch alle gesammelt. Jetzt habe ich mir eine verstellbare Schablone für eckige Arbeiten gekauft und alle selbst gefertigten eckigen Schablonen entsorgt. Allerdings: alles mit Bögen und Radien nicht wegwerfen! Wird mit Sicherheit nochmal gebraucht.
In der Holz-Werkstatt Sabine Henne entstehen aus heimischen Hölzern Dekorationen, Geschenke und Kunstwerke. Seit 2006 gibt Sabine Henne auch Kurse für Kinder, die über die Volkshochschule Esslingen, Außenstelle Hochdorf angeboten werden. Die 2-teiligen Kurse bieten Kindern die Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen und bereits umfangreichere Projekte in Holz zu realisieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den handwerklichen Techniken, dem kreativen Gestalten und dem ersten Arbeiten mit Elektrowerkzeugen.

Das Puffern des Finishs, nachdem es vollständig geheilt hat, ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um die visuelle und taktile Qualität Ihrer Holzturnen zu verbessern. Dieser kritische letzte Schritt im Finish-Prozess kann das Aussehen, das Gefühl und die Wahrnehmung Ihres Projekts dramatisch verbessern. Es wurde gesagt, dass Continue Reading
Wenn Sie Ihr Projekt unter der Vielzahl von DIY Holzbearbeitung Projekte zur Verfügung in diesen Tagen entscheiden, versuchen Sie mit einem Projekt zu starten, das nur '2 - dimensional' erfordert Arbeit - in anderen Worten, ein Möbelstück, das hat keine innen mechanisch oder Holzteile zum Beispiel für Ihre Kinder eine Rakete Pony oder einem einfachen Stuhl, würde als solche zu qualifizieren. Im Gegensatz dazu hat eine Kommode Schublade z.B. Schubladen im Inneren davon; es ist daher schon sehr viel schwieriger zu visualisieren und auch tatsächlich solche Möbelstück bauen.

In Sachen Holz bin ich hobbymäßig unterwegs. An Dingen, die ich möglichst ohne oder zumindest mit wenig Maschinenunterstützung erstellen konnte, habe ich die meiste Freude. Darum sind/wären für mich Kurse interessant, aus denen ich vom handwerklichen Erfahrungsschatz des Kursleiters, oder auch der anderen Kursteilnehmer, möglichst viel mit nach nehmen Hause kann - Schlagwörter sind hier "Tipps und Tricks" oder "Über die Schulter schauen". Die Erstellung von fertigen Dingen während eines Kurses sind für mich nicht sehr wichtig. Das kann ich zu Hause machen. Ein toller Kurs wäre für mich z.B. alles rund um den Handhobel (Arten, Schärfen, Abrichten, Fügen etc.). Teilnehmer bringen ihre Hobel mit und können andere Hobel testen etc. etc.
Ich vermittle Kenntnisse über die Werkzeuge, deren Pflege und das Schärfen. Denn scharfe und gebrauchsfähige Werkzeuge sind die Grundvoraussetzung der Handbearbeitung von Holz. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die richtige Anwendung der Werkzeuge. Handbearbeitung gelingt erst richtig, wenn man die richtigen Arbeitstechniken kennt und beherrscht. Diese Arbeitstechniken erlernen Sie in meinen Kursen, und üben diese ein. Außerdem biete ich Kurse an, in denen Sie die wichtigsten Holzverbindungen kennenlernen und deren Anfertingung einüben können.
In diesem Tischler Kurs mit Handwerkzeug erlernst du die Grundlagen der traditionellen Holzbearbeitung mit Handsägen und Stemmeisen. Eigenschaften von Holz und Holzwerkstoffen, die Wahl des Handwerkzeug, deren Verwendung und Pflege. Dir stehen diverse Hobel, Japansägen, Gestellsägen, Stemmeisen und Messwerkzeuge zur Verfügung. Du übst die Anwendung an deinem eigenen Werkstück (Holzlade) und erlernst die Tips & Tricks eleganter Holzverbindungen. Dieser Workshop verschafft dir eine solide Wissens-und Erfahrungsgrundlage im Umgang mit Handwerkzeugen.

Entwurf und Ausarbeitung eines Hochstuhl-Unikats aus massivem Walnuss- oder Kirschholz (unverleimt) in Anlehnung an die traditionelle Welsh Stick Technik. Die Sitzfläche wird vorwiegend mit Dechsel, Schab- und Wölbungshobel ausgearbeitet, die Beine und Sprossen an der Schnitzbank mit dem Ziehmesser beanspruchungsgerecht dimensioniert und mit gekeilten Zapfen zusammengefügt.
Ich habe einige Themenvorschläge aufgeführt. Wenn Sie ein anderes Thema Interessieren würde, schreiben Sie es einfach in die Kommentare.  Ich habe ganz bewußt nur eine Antwort bei der Abstimmung erlaubt. Sie können also nur eine Stimme vergeben und somit den Kurs wählen, der Sie am meisten interessieren würde. Ich bin auf das Ergebnis schon sehr gespannt.
Create wooden toys, a superb designer bed, a dining table in solid wood, or restore antique furnitures – as a member of our non-profit association you can start working under professional guidance of voluntary carpenters and knowledgeable This workshop may be a good opportunity to train your German language skills, too. Alex Hänggi (native English speaker), Luc Dolder and Urs Leibundgut can certainly serve you best in English. Preliminary knowledge is an advantage, but no requirement. You will be able to learn by doing. Work on large machines will be carried out by our carpenters at a defined time-based cost. Drop in during our opening hours and discuss your project with one of our volunteer advisors on site!
Der Tischler Kurs endet mit dem fertigen Möbelstück und fein geschliffenen Oberflächen. Zum Schutz des Holzes vor Feuchtigkeit, Sonne etc. kannst du die Oberflächen weiter bearbeiten bzw. versiegeln. Zur Versiegelung gibt es einige Möglichkeiten: Holz-Öle müssen prinzipiell einige Stunden einziehen bzw. trocknen. Wachse oder Wachs-Öle hingegen werden eingerieben und trocknen innerhalb weniger Minuten. Aufgrund der kürzeren Trockenzeit bietet der Werksalon seinen Kurs Teilnehmer_Innen an ihr Möbelstück nach Ende des Kurses (gegen 14.00 Uhr) mit einem natürlichen Bienen-Carnauba-Wachs zu versiegeln. Wer sein Möbelstück stärkerer Luftfeuchtigkeit (z.B. Badezimmer, Wintergarten) aussetzt, sollte eine  Holz Lasur oder einen Holz Lack in Erwägung ziehen. Ebenfalls können die Oberflächen mittels Servietten-Technik einen individuellen Stil bekommen.
Die Führung und der Unterhalt einer solchen Institution sind hingegen eine finanziell anspruchsvolle Angelegenheit. Neben hohen Fixkosten - vorab die Miete- fallen hohe Stromkosten und der Unterhalt der Maschinen ins Gewicht. Durch den Mitgliederbeitrag allein können solche Aufwendungen nicht gedeckt werden. Deshalb ist der Verein angewiesen auf finanzielle Unterstützung von grosszügigen Gönnern.
Ich vermittle Kenntnisse über die Werkzeuge, deren Pflege und das Schärfen. Denn scharfe und gebrauchsfähige Werkzeuge sind die Grundvoraussetzung der Handbearbeitung von Holz. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die richtige Anwendung der Werkzeuge. Handbearbeitung gelingt erst richtig, wenn man die richtigen Arbeitstechniken kennt und beherrscht. Diese Arbeitstechniken erlernen Sie in meinen Kursen, und üben diese ein. Außerdem biete ich Kurse an, in denen Sie die wichtigsten Holzverbindungen kennenlernen und deren Anfertingung einüben können.
Dort gibt es aber eigentlich ein recht gutes Angebot: die MVHS bietet einiges an, z.Teil in Zusammenarbeit mit externen Werkstätten wie z.B. der Kurswerkstatt von Roland Heilmann. Die Preise liegen da wohl (je nach Maschineneinsatz bei 12 - 15 €, bei manchen Kursen auch so bei 8 - 9 €, hängt auch an der Teilnehmeranzahl). Im Kursangebot versteckt sich das dann oft unter "künstlerisches Gestalten" oder so, da muss man erst mal drauf kommen. Haftungsrisiken werden eigentlich auf die Teilnehmer abgewälzt und weg kommt da eigentlich nix, Holzwerker sind doch ehrliche Gesellen. Ansonsten fallen mir noch die Angebote von Dictum oder der Kurswerkstatt von Festool ein, da habe ich aber keine persönlichen Erfahrungen.
Endlich ist es Zeit für eine Versammlung. Richten Sie die beiden Seiten, den oberen und unteren Keilrahmen und die obere Hälfte des französischen Stollens auf einer Tischplatte aus.Führen Sie die zwei Eisenstangen in die Löcher in den Seitenholmen ein und richten Sie alle Teile aus, überprüfen Sie die Ecken mit a Kombinationsquadrat um sicherzustellen, dass sie quadratisch sind. Dann fahren Sie eine 3-Zoll-Schraube durch jedes der vorgebohrten Löcher mit einem Akku-Bohrschrauber oder Bohrmaschine um jedes der Stücke zu verbinden.
×