Die Holzwerkstatt für Kinder und Jugendliche ist täglich geöffnet, von Montag bis Samstag. So können die Teilnehmer immer dann an ihren Holzprojekten arbeiten, wenn es Schule und Ausbildung zulassen. Die Sicherheit in der Werkstatt spielt für uns eine große Rolle, daher ist stets ein mit den Werkzeugen und Maschinen vertrauter Erwachsener vor Ort. Die Kunst der Holzbearbeitung erfordert Zeit und Erfahrung. Diese Zeit nehmen wir uns und vermitteln dabei unser Wissen und unsere Erfahrung an die junge Generation.
als ich meine erste Oberfräse in der Werkstatt hatte, wußte ich nicht viel über den richtigen Umgang damit. Wollte inen Einlaßgriff ausfräsen. Habe es zuerst mit einer Schiene probiert. Hat alles Stunden gedauert. War auch nicht reproduzierbar. Habe mir dann eine Schablone gebaut. Ging dann ruckzuck. Zur Oberfräse gehören Schablonen. Habe diese bis vor wenigen Tagen auch alle gesammelt. Jetzt habe ich mir eine verstellbare Schablone für eckige Arbeiten gekauft und alle selbst gefertigten eckigen Schablonen entsorgt. Allerdings: alles mit Bögen und Radien nicht wegwerfen! Wird mit Sicherheit nochmal gebraucht.
Der Maschinenraum wird nur gemeinsam mit dem Schreiner oder Betreuer benützt. Die grossen Maschinen werden von den ausgebildeten Spezialisten bedient. Grosse Kreissägen, Abrichtmaschinen, Striebig, Dickenhobel, Kehlmaschine, Langlochmaschinen, Drechselmaschine und verschiedene Band- und Tellerschleifmaschinen erlauben es, auch komplexe Konstruktionen zu bewältigen.

Wenn Sie Ihr Projekt unter der Vielzahl von DIY Holzbearbeitung Projekte zur Verfügung in diesen Tagen entscheiden, versuchen Sie mit einem Projekt zu starten, das nur '2 - dimensional' erfordert Arbeit - in anderen Worten, ein Möbelstück, das hat keine innen mechanisch oder Holzteile zum Beispiel für Ihre Kinder eine Rakete Pony oder einem einfachen Stuhl, würde als solche zu qualifizieren. Im Gegensatz dazu hat eine Kommode Schublade z.B. Schubladen im Inneren davon; es ist daher schon sehr viel schwieriger zu visualisieren und auch tatsächlich solche Möbelstück bauen.
Dort gibt es aber eigentlich ein recht gutes Angebot: die MVHS bietet einiges an, z.Teil in Zusammenarbeit mit externen Werkstätten wie z.B. der Kurswerkstatt von Roland Heilmann. Die Preise liegen da wohl (je nach Maschineneinsatz bei 12 - 15 €, bei manchen Kursen auch so bei 8 - 9 €, hängt auch an der Teilnehmeranzahl). Im Kursangebot versteckt sich das dann oft unter "künstlerisches Gestalten" oder so, da muss man erst mal drauf kommen. Haftungsrisiken werden eigentlich auf die Teilnehmer abgewälzt und weg kommt da eigentlich nix, Holzwerker sind doch ehrliche Gesellen. Ansonsten fallen mir noch die Angebote von Dictum oder der Kurswerkstatt von Festool ein, da habe ich aber keine persönlichen Erfahrungen.
Wir bieten diese Holzbearbeitungskurse seit vielen Jahren an. Dabei haben wir Kinder begleitet, die nunmehr zu Jugendlichen herangewachsen sind und sich im Laufe der Jahre große Teile ihrer Inneneinrichtung aus Holz selbst entworfen, gestaltet und gebaut haben. Diese Erfahrung, Dinge mit den eigenen Händen zu machen, gibt den jungen Menschen Sicherheit, Stolz und Erfahrung, die sie in keinem regulären Schulunterricht lernen.
Positionieren Sie die Bleistiftmarkierung direkt unter der Spitze des Forstnerbohrers und schalten Sie die Bohrmaschine ein. Tauche das Gebiss in das Holz, bis du den Tiefenanschlag erreichst, dann ziehe das ... MEHR Bit zurück. Wiederholen Sie mit dem anderen Loch in der gleichen Platine, dann bohren Sie die entsprechenden Löcher in der gegenüberliegenden Platine.
Insbesondere beim Bau von Möbeln mit oder für Ihre Kinder - oder beides, die Wahl des Holzes wird sehr wichtig; einen Teil des Drucks - von behandeltem Holz, die das Holz geeignet für immer außerhalb Möbel macht, ist sehr schädlich für Kinder - so für Kindermöbel sollten Sie auf jeden Fall in Möbel aussehen für das Innere Ihres Hauses, anstatt zum Beispiel Gartenmöbel - wie man damals noch nicht behandelt, Naturholz verwenden können.

Die Holzwerkstatt für Kinder und Jugendliche ist täglich geöffnet, von Montag bis Samstag. So können die Teilnehmer immer dann an ihren Holzprojekten arbeiten, wenn es Schule und Ausbildung zulassen. Die Sicherheit in der Werkstatt spielt für uns eine große Rolle, daher ist stets ein mit den Werkzeugen und Maschinen vertrauter Erwachsener vor Ort. Die Kunst der Holzbearbeitung erfordert Zeit und Erfahrung. Diese Zeit nehmen wir uns und vermitteln dabei unser Wissen und unsere Erfahrung an die junge Generation.
das Abrichten von Hand machen wir im Kurs „Grundlagen Handwerkzeuge“ immer gegen Ende. Das ist keine große Sache und das Zeigen und Probieren dauert meist nur ca. 30 – 45 Minuten. Wenn man einmal gesehen hat, wie es geht muss man halt nur noch üben. Der Umgang mit dem Handhobel muss natürlich scho ein klein wenig sitzen. Daher machen wir das am Ende des Kurses. Für einen ganzen Kurs gibt das Thema meiner Meinung nach zu wenig her.
Das Rack hängt an einer versteckten Keilhalterung, manchmal auch als französischer Cleat bezeichnet. Dieser Stollen absorbiert das gesamte Gewicht der Pfannen und überträgt ihn auf die Wandpfosten, ohne übermäßigen Druck auf die Befestigungsmittel auszuüben. Wenn Sie ... das Regal nach unten nehmen möchten, um die Wand zu reinigen, heben Sie einfach das Rack von der Cleat ab.
×