Die Spezialkurse haben meist aufwendigere Werkstücke wie das Laufrad, die Gartenliege oder komplexe Küchenmöbel zum Thema. Den besonderen Schwerpunkt bei den Kursen der Kurswerkstatt Freiburg bieten aber die drei Spezialkurse S1- S3, bei  denen selbstentworfene Möbel entwickelt und gebaut werden. Einen großen Esstisch, ein schönes Bett oder einen individuellen Stuhl nach eigenen Ideen im Kurs herzustellen, ist schon fast die Krönung der Schreinerkunst.
Mit den Räumlichkeiten ist bestimmt nicht ganz leicht. Meist dürfte das Thema "Haftung" ein Problem sein. Auch iSv wer bezahlt, wenn was z. B. an den Maschinen kaputt geht / weg kommt? Da macht das Ganze fürchte ich fast, schnell keinen Spaß mehr - wenn's nicht direkte Bekannte sind. Spontan würden mir noch die Räumlichkeiten von den Handwerkskammern einfallen - irgendwo müssen die Leute in der Berufsschule ja auch was lernen können. In München haben die Stadtwerke solche Räumlichkeiten übrigens. Ob die auch vermietet werden, weiß ich allerdings nicht. Ein Versuch.
Der Schreinermeister Robert Krämer leitet die Kurse zur Holzbearbeitung in seiner Kurswerkstatt bei Kirchdorf. Das Kursangebot richtet sich an alle die gerne mit Holz arbeiten - vom Anfänger bis zum Hobbyschreiner. Themenschwerpunkte sind das Arbeiten mit Hand- und Elektrowerkzeugen. Unter fachkundiger Anleitung üben die Kursteilnehmer ihre gelernten Fertigkeiten anhand verschiedener Werkstücke. Durchgeführt werden die Kurse in der Schreinerwerkstatt.

Ich habe einige Themenvorschläge aufgeführt. Wenn Sie ein anderes Thema Interessieren würde, schreiben Sie es einfach in die Kommentare.  Ich habe ganz bewußt nur eine Antwort bei der Abstimmung erlaubt. Sie können also nur eine Stimme vergeben und somit den Kurs wählen, der Sie am meisten interessieren würde. Ich bin auf das Ergebnis schon sehr gespannt.


In der Holz-Werkstatt Sabine Henne entstehen aus heimischen Hölzern Dekorationen, Geschenke und Kunstwerke. Seit 2006 gibt Sabine Henne auch Kurse für Kinder, die über die Volkshochschule Esslingen, Außenstelle Hochdorf angeboten werden. Die 2-teiligen Kurse bieten Kindern die Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen und bereits umfangreichere Projekte in Holz zu realisieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den handwerklichen Techniken, dem kreativen Gestalten und dem ersten Arbeiten mit Elektrowerkzeugen.

Die Zusammenarbeit mit Volkshochschulen sollte aber schon gehen, so meine Erfahrung hier in München. Wenn Du keine stationären Maschinen brauchst, gibt es hier z.B. Kerbschnitzkurse etc. die von den externen Referenten dann unter dem Segel der VHS angeboten werden. Da sollten dann so traditionelle Sachen wie Hobelmesser schleifen oder Oberflächenbehandlung möglich sein.

Mit den Räumlichkeiten ist bestimmt nicht ganz leicht. Meist dürfte das Thema "Haftung" ein Problem sein. Auch iSv wer bezahlt, wenn was z. B. an den Maschinen kaputt geht / weg kommt? Da macht das Ganze fürchte ich fast, schnell keinen Spaß mehr - wenn's nicht direkte Bekannte sind. Spontan würden mir noch die Räumlichkeiten von den Handwerkskammern einfallen - irgendwo müssen die Leute in der Berufsschule ja auch was lernen können. In München haben die Stadtwerke solche Räumlichkeiten übrigens. Ob die auch vermietet werden, weiß ich allerdings nicht. Ein Versuch.
Wir vom Kurszentrum Ballenberg sind aus gutem Holz geschnitzt und stark im Holzverarbeiten und -bearbeiten. Der erneuerbare Rohstoff wächst in grosser Fülle quasi vor der Haustür. Viele der traditionellen Handwerke – und viele unserer Kurse – basieren deshalb auf Holz. Lernen Sie Ziergegenstände und Spielsachen zu schnitzen! Stellen Sie sich an die Drehbank, um Holz maschinell zu bearbeiten, oder erlernen Sie die traditionelle Handholzerei! Bei uns kommen Sie auch weiter, wenn Sie schreinern wollen. Oder Sie können das schon etwas in die Jahre gekommene Erbstück von Tante Sophie neu aufpolstern oder die Werkzeuge von Onkel Jakob neu richten, mit neuen Stielen versehen und schärfen. Auch der traditionelle Schweizer Holzschuh ist bei uns Programm.
Die Zusammenarbeit mit Volkshochschulen sollte aber schon gehen, so meine Erfahrung hier in München. Wenn Du keine stationären Maschinen brauchst, gibt es hier z.B. Kerbschnitzkurse etc. die von den externen Referenten dann unter dem Segel der VHS angeboten werden. Da sollten dann so traditionelle Sachen wie Hobelmesser schleifen oder Oberflächenbehandlung möglich sein.
Selda Bağcan 1948 yılında Muğla’da dünyaya gelmiş; Türk Halk müziği, halk rock, protest müzik türlerinde eserler veren şarkıcı, söz yazarı ve plak üreticisidir. Vokal olarak ve gitar, bağlama, mandolin çalarak müzisyen kimliğini taşımıştır. Bugün Dr Dre ve Mos Def’e esin kaynağı olan Türk Halk Müziği sanatçısı Selda Bağcan, sert gitar notaları eşliğindeki siyasi şarkı sözleri ile 60’lı yıllarda ün kazanmıştır.
12 jähriger 40er jahre arbeitend drei leute entwurfs fröhlicher holzarbeiten ausrüstung holzbearbeitung holzunterricht innenaufnahme jungs kinder klasse klassenzimmer lehre lehrer lernend mann portion prä-jugendliche pupillen schulbildung schule aus schürze stehende student studenten studieren technologie vertikale vierziger weiterführende schule zusammengeführt
×