Seit November 2005 bietet der Kursleiter, Schreiner und Architekt Wolf-Christian Hartwieg ein großes Kursprogramm für alle Altersstufen an. Die Kursangebote beinhalten eine solide Grundausbildung des handwerklichen Könnens in den Basiskursen, umfangreiche Möbelbauthemen in Spezialkursen, eine begleitete Weiterführung zum selbständigen Arbeiten vom eigenem Möbelentwurf bis zur individuellen Ausführung und auch Eltern-Kind-Projekte, Teamprojekte, Einzelschulungen oder Schnupperkurse. Die Kurs-Werkstatt Freiburg hat in Bank- und Maschinenraum über 350 m² Platz.
ein Projekt mit bescheidener Ausrüstung wird im Kurs „Möbelkonstruktion“ gebaut. Den Kurs gibt es entweder in Kombination mit dem Thema Oberfläche, oder mit Hand- und Tischkreissäge. Auch im Kurs „Grundlagen Handwerkzeuge“ wird mit sehr überschaubarem WErkzeugeinsatz gearbeitet. Meine Kurse sind generell keine Materialschlacht im Bezug auf die Werkzeuge und Maschinen. Allerdings hat jeder eine andere Auslegung des Begriffes „Bescheiden“.
Nachdem alle Teile geschnitten und die französische Klemme in zwei Teile gerissen und bereit zum Losgehen ist, ist der nächste Schritt, die Positionen zum Bohren der Löcher für die zwei Eisenstangen zu markieren. Die Bohrlöcher müssen präzise sein, und die Löcher sollten im nächsten Schritt mit einem Forstnerbohrer bis zu einer bestimmten Tiefe gebohrt werden.
Werkstatteinrichtung… Ein schwieriges Thema und nicht einzugrenzen. Lange hatte ich keine Tischsäge und habe alle Fälzarbeiten mit der Oberfräsen erledigt. Mit der Tischsäge Minutensache. Allerdings kann ich jetzt mit der Oberfräse umgehen. So hat alles seine Vor-und Nachteile. So habe ich bspw. seit Monaten keine Stichsäge mehr benötigt. Da gibt es andere und bessere Möglichkeiten. Langlöcher habe ich früher immer gebohrt, heute stemme ich diese. Dafür habe ich an Holzresten viel geübt. Die Japansäge habe ich früher belächelt, heute ist diese nicht mehr wegzudenken. So wächst die Werstatteinrichtung immer automatisch weiter….
Der Tischler Kurs endet mit dem fertigen Möbelstück und fein geschliffenen Oberflächen. Zum Schutz des Holzes vor Feuchtigkeit, Sonne etc. kannst du die Oberflächen weiter bearbeiten bzw. versiegeln. Zur Versiegelung gibt es einige Möglichkeiten: Holz-Öle müssen prinzipiell einige Stunden einziehen bzw. trocknen. Wachse oder Wachs-Öle hingegen werden eingerieben und trocknen innerhalb weniger Minuten. Aufgrund der kürzeren Trockenzeit bietet der Werksalon seinen Kurs Teilnehmer_Innen an ihr Möbelstück nach Ende des Kurses (gegen 14.00 Uhr) mit einem natürlichen Bienen-Carnauba-Wachs zu versiegeln. Wer sein Möbelstück stärkerer Luftfeuchtigkeit (z.B. Badezimmer, Wintergarten) aussetzt, sollte eine  Holz Lasur oder einen Holz Lack in Erwägung ziehen. Ebenfalls können die Oberflächen mittels Servietten-Technik einen individuellen Stil bekommen.
Nachdem alle Stücke schneiden, säumen sie sich nach Druck, und befestigen Sie sie - vorzugsweise mit Schrauben oder Bolzen, anstatt Nägel. Insbesondere für die leichter - Kinder freundlichen Holzprojekte sollte ein Hammer bleiben weg von der Reichweite der Kinder - mit Schrauben und ein Schraubendreher benötigt weniger sofortige Bewegung als einen Hammer und Nägel. Starten Sie nun mit den beiden Schenkelanordnungen zuerst, dann montieren Sie die Klammer, die beiden Schenkelanordnungen zu kombinieren. Danach, schrauben Sie die Sitzanordnungen und schließlich die Spitze der Tabelle; beide, für Sitze und oben sollten Sie auf jeden Fall stärker nutzen, mindestens 6-8 mm Schrauben mit Unterlegscheiben eine angemessene Unterstützung zu gewährleisten.












Dort gibt es aber eigentlich ein recht gutes Angebot: die MVHS bietet einiges an, z.Teil in Zusammenarbeit mit externen Werkstätten wie z.B. der Kurswerkstatt von Roland Heilmann. Die Preise liegen da wohl (je nach Maschineneinsatz bei 12 - 15 €, bei manchen Kursen auch so bei 8 - 9 €, hängt auch an der Teilnehmeranzahl). Im Kursangebot versteckt sich das dann oft unter "künstlerisches Gestalten" oder so, da muss man erst mal drauf kommen. Haftungsrisiken werden eigentlich auf die Teilnehmer abgewälzt und weg kommt da eigentlich nix, Holzwerker sind doch ehrliche Gesellen. Ansonsten fallen mir noch die Angebote von Dictum oder der Kurswerkstatt von Festool ein, da habe ich aber keine persönlichen Erfahrungen.
Bevor Sie den Montageprozess dieser kostenlosen rustikalen Topf-Rack-Pläne beginnen können, müssen Sie die untere Bahre rippen. Richten Sie Ihre Tischsäge Zaun, so dass es 3 Zoll von der Kante der Klinge ist, und heben Sie die Klinge auf etwa 1-3 / 4 Zoll hoch, quadratisch an der Tischplatte. Legen Sie die untere Bahre flach auf den Tisch, gegen den Zaun, und reißen Sie die Bahre auf 3 Zoll Breite, wie im Bild oben gezeigt.

Storno: Im Falle einer Stornierung bis eine Woche vor Kurs-Termin fallen 50% Storno-Gebühr. Ab 7 Tage vor Kurs-Termin fallen 100% Storno-Gebühr an und werden verrechnet. Wir bitten um Verständnis. Erworbene Kurstickets können bei einem Ausfall auch durch Partner, FreundIn, ArbeitskollegIn etc. in Anspruch genommen werden. Sollte dies der Fall sein,  bitten wir um Info an info@werksalon.at vorab. Danke.
. Plans are for a simple twin vertical fold-up wall bed design, a perfect way to keep an extra bed tucked away and ready for guests. When not in use, it folds back into a cabinet and when it's needed, you can pull it down in few seconds. Extension garage spring system that available at local home center is used rather than expensive piston system that can be leak or old-fashioned springs that can snap back. Bed is held securely close and open gently for add safety.
×