Der Titel spiegelt Woodworking als Hobby wider, nicht als Berufung. Die berufliche Holzbearbeitung ist wegen des starken Drucks, schnell zu produzieren, um die Rechnungen bezahlen zu lassen, so ziemlich das Gegenteil der Adjektive im Titel. Also bleiben wir bei der Hobby-Orientierung für die Zwecke dieses Artikels. Viele Menschen starten ein Continue Reading
DICTUM ist Mehr als Werkzeug - Seit mehr als 160 Jahren führt Dictum ein breites Portfolio an Werkzeugen, Gartenwerkzeugen, Materialien, Oberflächenmitteln sowie Messern für Küche und Outdoor für höchste Ansprüche und Anforderungen. Erstklassiges Werkzeug definieren wir über Haptik, Ergonomie, Material und Fertigungsqualität. Nur so entstehen einzigartige Werkzeuge mit langer Lebensdauer die begeistern.
Storno: Im Falle einer Stornierung bis eine Woche vor Kurs-Termin fallen 50% Storno-Gebühr. Ab 7 Tage vor Kurs-Termin fallen 100% Storno-Gebühr an und werden verrechnet. Wir bitten um Verständnis. Erworbene Kurstickets können bei einem Ausfall auch durch Partner, FreundIn, ArbeitskollegIn etc. in Anspruch genommen werden. Sollte dies der Fall sein,  bitten wir um Info an info@werksalon.at vorab. Danke.
einen Kurs „Frästischbau“ fände ich auch prima! Ein vernünftiger Tisch ist ja doch eine gewisse Investition an Geld, Zeit und Präzision. Wenn man dann aufgrund der fachkundigen Anleitung (so gut wie) sicher sein kann, dass am Ende der Investition auch das Ergebnis stimmt, dann ist das auf jeden Fall ein guter Grund für einen Kursbesuch (selbst wenn er etwas teurer sein sollte).
Nachdem alle Teile geschnitten und die französische Klemme in zwei Teile gerissen und bereit zum Losgehen ist, ist der nächste Schritt, die Positionen zum Bohren der Löcher für die zwei Eisenstangen zu markieren. Die Bohrlöcher müssen präzise sein, und die Löcher sollten im nächsten Schritt mit einem Forstnerbohrer bis zu einer bestimmten Tiefe gebohrt werden.
In der Holz-Werkstatt Sabine Henne entstehen aus heimischen Hölzern Dekorationen, Geschenke und Kunstwerke. Seit 2006 gibt Sabine Henne auch Kurse für Kinder, die über die Volkshochschule Esslingen, Außenstelle Hochdorf angeboten werden. Die 2-teiligen Kurse bieten Kindern die Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen und bereits umfangreichere Projekte in Holz zu realisieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den handwerklichen Techniken, dem kreativen Gestalten und dem ersten Arbeiten mit Elektrowerkzeugen.
ein Projekt mit bescheidener Ausrüstung wird im Kurs „Möbelkonstruktion“ gebaut. Den Kurs gibt es entweder in Kombination mit dem Thema Oberfläche, oder mit Hand- und Tischkreissäge. Auch im Kurs „Grundlagen Handwerkzeuge“ wird mit sehr überschaubarem WErkzeugeinsatz gearbeitet. Meine Kurse sind generell keine Materialschlacht im Bezug auf die Werkzeuge und Maschinen. Allerdings hat jeder eine andere Auslegung des Begriffes „Bescheiden“.
Mit den Räumlichkeiten ist bestimmt nicht ganz leicht. Meist dürfte das Thema "Haftung" ein Problem sein. Auch iSv wer bezahlt, wenn was z. B. an den Maschinen kaputt geht / weg kommt? Da macht das Ganze fürchte ich fast, schnell keinen Spaß mehr - wenn's nicht direkte Bekannte sind. Spontan würden mir noch die Räumlichkeiten von den Handwerkskammern einfallen - irgendwo müssen die Leute in der Berufsschule ja auch was lernen können. In München haben die Stadtwerke solche Räumlichkeiten übrigens. Ob die auch vermietet werden, weiß ich allerdings nicht. Ein Versuch.
Vom raffinierten Holzspielzeug übers Design-Bett aus feurigem Kirschholz bis hin zu Massivholztisch und Antikrestauration: Machen Sie’s selbst! Als Mitglied der Basler Freizeitwerkstatt werden Sie dabei von ehrenamtlichen Schreinern und erfahrenen Betreuern unterstützt.Vorkenntnisse sind nützlich, aber nicht Bedingung. Unter Anleitung Ihres Betreuers werden Sie viele Arbeitsschritte selbst verrichten können. Arbeiten an grossen Maschinen erledigt der Schreiner gegen eine zeitabhängige Maschinengebühr. Kommen Sie einfach vorbei und besprechen Sie Ihr Projekt während der Öffnungszeiten mit einem der anwesenden Betreuer!
Mit den markierten Bohrstellen ist der nächste Schritt in diesen freien rustikalen Topfgestellplänen, die Löcher für die zwei Eisenstangen zu bohren. Stellen Sie eine Bohrmaschine mit einem 5/8-Zoll-Forstnerbohrer auf, um die Löcher in den vertikalen Seitenteilen zu bohren. Stellen Sie den Tiefenanschlag an der Bohrmaschine so ein, dass er nicht tiefer als die Hälfte der Dicke der Platte ist.
×