Die Führung und der Unterhalt einer solchen Institution sind hingegen eine finanziell anspruchsvolle Angelegenheit. Neben hohen Fixkosten - vorab die Miete- fallen hohe Stromkosten und der Unterhalt der Maschinen ins Gewicht. Durch den Mitgliederbeitrag allein können solche Aufwendungen nicht gedeckt werden. Deshalb ist der Verein angewiesen auf finanzielle Unterstützung von grosszügigen Gönnern.
einen Kurs „Frästischbau“ fände ich auch prima! Ein vernünftiger Tisch ist ja doch eine gewisse Investition an Geld, Zeit und Präzision. Wenn man dann aufgrund der fachkundigen Anleitung (so gut wie) sicher sein kann, dass am Ende der Investition auch das Ergebnis stimmt, dann ist das auf jeden Fall ein guter Grund für einen Kursbesuch (selbst wenn er etwas teurer sein sollte).
Seit 2006 bietet der Kursleiter, Schreinermeister und Holztechniker Friedemann Gucker Hobby-Schreinern die Möglichkeit, in professioneller Umgebung der Arbeit mit Holz nachzugehen. Dies geht sowohl im Rahmen von Kursen als auch im Rahmen einer "Mietwerkstatt" - beide Konzepte sind ganz unterschiedlich und damit sowohl auf Anfänger als auch auf „Beinahe-Profis“ zugeschnitten. Das Werkhaus in Kernen im Remstal bietet einen Ort, an dem sich Menschen treffen und kreativ arbeiten können. Hier kann man es sich auf das Wesentliche konzentrieren: Freude an der eigenhändigen Arbeit mit dem lebendigen Werkstoff Holz.
Storno: Im Falle einer Stornierung bis eine Woche vor Kurs-Termin fallen 50% Storno-Gebühr. Ab 7 Tage vor Kurs-Termin fallen 100% Storno-Gebühr an und werden verrechnet. Wir bitten um Verständnis. Erworbene Kurstickets können bei einem Ausfall auch durch Partner, FreundIn, ArbeitskollegIn etc. in Anspruch genommen werden. Sollte dies der Fall sein,  bitten wir um Info an info@werksalon.at vorab. Danke.
Der Schreinermeister Robert Krämer leitet die Kurse zur Holzbearbeitung in seiner Kurswerkstatt bei Kirchdorf. Das Kursangebot richtet sich an alle die gerne mit Holz arbeiten - vom Anfänger bis zum Hobbyschreiner. Themenschwerpunkte sind das Arbeiten mit Hand- und Elektrowerkzeugen. Unter fachkundiger Anleitung üben die Kursteilnehmer ihre gelernten Fertigkeiten anhand verschiedener Werkstücke. Durchgeführt werden die Kurse in der Schreinerwerkstatt.

Das Puffern des Finishs, nachdem es vollständig geheilt hat, ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um die visuelle und taktile Qualität Ihrer Holzturnen zu verbessern. Dieser kritische letzte Schritt im Finish-Prozess kann das Aussehen, das Gefühl und die Wahrnehmung Ihres Projekts dramatisch verbessern. Es wurde gesagt, dass Continue Reading
Nachdem der Großteil der Montage des rustikalen Topfregals abgeschlossen ist, ist es an der Zeit, den französischen Klampen an die Wand zu hängen, um das rustikale Topfregal aufzuhängen. Beginnen Sie damit, genau zu bestimmen, wo Sie den rustikalen Topfständer an der Wand platzieren möchten. Machen Sie eine leichte Bleistiftmarkierung an dem Punkt an der Wand, wo die Oberseite des Racks positioniert wird. Messen Sie als nächstes den Abstand von der Oberseite des rustikalen Topfregals bis zum unteren Punkt des französischen Cleats. Dann, zurück an die Wand, ... WEITERMESSEN Sie von der Bleistiftmarke die gleiche Entfernung ab und machen Sie eine weitere Markierung. Hier werden Sie den französischen Cleat montieren, mit dem Punkt, wo der Rücken sich selbst mit der unteren Bleistiftmarkierung von der Wand abzufegen beginnt. Ziehen Sie für den Moment den Cleat von der Wand weg und suchen Sie die Bolzen hinter dem Trockenbau . Vielleicht möchten Sie einen Stud-Finder für diese Aufgabe verwenden, aber eine andere Methode ist, mit den Fingerknöcheln auf die Wand zu klopfen und auf die Klangunterschiede zu hören. Wenn Sie über einen Bolzen klopfen, klingt der Klang solide, während das Klopfen über den Spalt zwischen den Stollen hohl klingt. Machen Sie eine leichte Bleistiftmarkierung an der Wand, um die Mitte jedes Stollens zu kennzeichnen, an dem Sie den französischen Stollen befestigen möchten . Positionieren Sie die Schuhplatte wieder an der Wand und verwenden Sie eine kleine Ebene, um sicherzustellen, dass die Schuhplatte perfekt horizontal ist. Dann bohren Sie ein Paar von vorgebohrten Führungslöchern durch den Stollen vor (ein Loch über dem anderen, ungefähr einen Zoll auseinander), um mit der Mitte jedes Stollens übereinzustimmen. Prüfen Sie die Position des Stollens mit dem Niveau und eine 3-Zoll-Schraube durch jedes der gegengebohrten Löcher in die Stollen hinter der Trockenbauwand fahren. Ziehen Sie diese Schrauben vollständig fest, um sicherzustellen, dass die Schuhplatte sicher an der Wand befestigt ist.
Auf der Innenseite bilden die Vorderseiten einer der zwei vertikalen 2x6-Platten, die die Seitenrahmen der Einheit bilden, eine Bleistiftmarkierung, die drei Zoll von der oberen Kante und 1-1 / 2 Zoll von der vorderen Kante entfernt ist. Dann, ... MORE machen Sie eine zweite Bleistiftmarke 1-1 / 2 Zoll von der Unterseite und 1-1 / 2 Zoll von der Vorderkante.
×